Das Akademische Viertel

Mittwochs für eine Dreiviertelstunde

Die in loser Folge in jedem Semester stattfindenden Mittagsgespräche bieten Gelegenheit, in einem informellen Rahmen Einblicke in aktuelle Forschungsgebiete von Kolleginnen und Kollegen aus den Reihen der Universität zu erhalten. Auch forschungspolitische Fragen können Gegenstand sein.

Das „Akademische Viertel“ im Wintersemester 2022/23

Die Veranstaltungen werden im Wintersemester 2022/2023 im Vortragssaal der ULB/UG in hybrider Form stattfinden.

Die Veranstaltungen im Überblick:

23.11.2022: Marcus Düwell
(Hybrid | ULB | FB 2| Philosophie)
Zur Zukunft der Menschenrechte

7.12.2022: IANUS-Preis 202213:00-14:30 Uhr
(CYSEC Raum 9+10 S2|20 des Zentrums für IT-Sicherheit Pankratiusstraße 2)
Preisverleihung und Diskussion der prämierten Arbeiten.

11.01.2023: Jan Gugenheimer
(Hybrid | ULB | FB 20 | Informatik)
Ubiquitous Extended Reality: Herausforderungen des Metaverse

25.01.2023: Steven Peters
(Hybrid | ULB| FB 16| Maschinenbau – Fahrzeugtechnik)
Automatisiertes Fahren – Wie lange dauert es denn noch?

Weiter zur Webseite des Akademischen Viertels.

Ihr direkter Link zu den Zoom Sitzungen

Meeting-ID: 675 7984 9023

Kenncode: 208647

Zur Einführung in die Sitzungen und Themen werden Sie auf unseren Webseiten Kurzgespräche (15 Min.) „Andreas Großmann im Gespräch mit…“ zu den jeweiligen Veranstaltungsterminen finden.

Bild: Heike Krebs, FiF

Das Akademische Viertel hatte Geburtstag!

Im Jahr 2012 wurde dieses Veranstaltungsformat als IANUS-Beitrag von Alfred Nordmann ins Leben gerufen; im Jahr 2019 hat das FiF die Federführung übernommen. Zur Feier des Tages trat Alfred Nordmann selbst als Referent auf. Herzlichen Dank!

Akademisches Viertel mit Alfred Nordmann/13. Juli 2022

Die Herausforderung:

Über die Schwierigkeit, verantwortlich zu philosophieren

Aus der Diskussion:

Philosophen sind oft gefragt als Experten für Ethik. Sie sollen sagen, was zu tun ist, wo es in allen möglichen Belangen, auch in sogenannter „ethischer Begleitforschung“, langgehen sollte. Ist diese der Philosophie gemeinhin zugedachte Rolle in Fragen verantwortlicher Forschung indes aufrechtzuerhalten? Für den Referenten, Begründer des Akademischen Viertels vor genau zehn Jahren, ist diese Rollenzuschreibung problematisch. Denn warum und in welcher Hinsicht sollte der Philosoph privilegiert vor anderen Forschern sein? Er hat, so Nordmann, nicht eigene Fragen und Probleme. Was gute Wissenschaft sei, werde von den einzelnen Wissenschaften ausgehandelt – denen gegenüber die Philosophie nicht als die maßgebende Autorität aufzutreten befugt sei. Neben dem Problem der Zuständigkeitszuschreibung gibt es das der Zukunftszumutung: Gefragt als (vermeintlich) maßgebliche Autorität, wird der Philosophie zugemutet, alle möglichen spekulativen Zukunftsszenarien, etwa der Künstlichen Intelligenz, leichtgläubig zu übernehmen. Zukunft aber ist unverfügbar, und es zeugt geradezu von technischer Hybris, Zukunft als gestaltbares Objekt zu betrachten. Müßte nicht eher zu fragen sein, was eigentlich eine bessere Welt ausmacht? Ein dritter zur Sprache gebrachter Aspekt ist derjenige der „Zuspitzungszulässigkeit“. Etliche Fragen und Probleme, die etwa im Kontext des autonomen Fahrens diskutiert werden, erscheinen künstlich. Sie verführen das Denken zu einer Art „Gottesfigur-Haltung“, die sich Entscheidungen in dilemmatischen Situationen anmaßt, die als solche keine Lösung kennen.

Perspektiven:

Fragen wissenschaftlicher Verantwortung sind nicht von der Hand zu weisen. Für sie gibt es indes keinen Alleinvertretungsanspruch der Philosophie. Sie hat im Gespräch mit anderen Wissenschaften vielmehr einen Raum für Reflexion zu schaffen, in dem Wissensgrenzen anerkannt und Probleme nach bestem Wissen und Gewissen erörtert werden.

Sortiert nach Semestern und Nachnamen

Das Akademische Viertel nach Semestern sortiert

16. Runde | WiSe 2020/2021

13. Runde | WiSe 2018/19

12. Runde | SoSe 2018

10. Runde | SoSe 2017

9. Runde | WiSe 2016/17

8. Runde | SoSe 2016

7. Runde | WiSe 2015/16

6. Runde | SoSe 2015

5. Runde | WiSe 2014/15

4. Runde | SoSe 2014

3. Runde | WiSe 2013/14

2. Runde | SoSe 2013

1. Runde | WiSe 2012/13