Tagung 2016 | JFMH16 | Die vermessen(d)e Bildung

Möglichkeiten und Risiken digital vernetzter Technologien

Das Junge Forum für Medien und Hochschulentwicklung (JFMH) ist eine seit 2012 stattfindende interdisziplinäre Tagungsreihe der Sektion Medienpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), der Fachgruppe E-Learning in der Gesellschaft für Informatik (GI e.V.), der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) und der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW).

Am 10. und 11. Juni 2016 fand das JFMH an der Technischen Universität Darmstadt unter dem Thema „Die vermessen(d)e Bildung: Möglichkeiten und Risiken digital vernetzter Technologien“ statt.

Ziel dieses Forums war es, die sich eröffnenden Potenziale und sich stellenden Herausforderungen digital vernetzter Technologien in Bildungszusammenhängen kritisch in den Blick zu nehmen. Dafür ergaben sich insbesondere (aber nicht ausschließlich) Fragen hinsichtlich

  • (1.) einer praxisorientierten,
  • (2.) einer begrifflich-theoretischen sowie
  • (3.) einer forschungsmethodischen Ebene.
Bild: Yann Kämpf (FiF)