FiF-Forum 2010 Fiktion Privatsphäre?

Die Sorge um die Autonomie in der Informationsgesellschaft

Prof. Dr. rer. nat Johannes Buchmann | Fachgebiet Theoretische Informatik, TU Darmstadt | „Privatsphäre und Vertraulichkeit im Internet der Zukunft“

Dipl.-Inf. Constanze Kurz | Institut für Informatik, Humboldt-Universität zu Berlin, Pressesprecherin Chaos Computer Club | „Zukunft der informationellen Selbstbestimmung – Die digitale Intimsphäre“

In der angeregten Diskussion wurden vor allem Fragen gestellt, Ideen skizziert, Vorschläge gemacht:

„Wer ein Geheimnis haben will“, so Johannes Buchmann, „könne es dadurch erzeugen, dass er es ordentlich verschlüsselt.“

„Wenn sich die Kunden ihrer Macht bewusst würden, wären Geschäfte im Internet möglich, auch ohne überall private Daten zu hinterlassen.“

„Können wir der Idee einer unantastbaren Privatsphäre überhaupt noch Sinn verleihen, da wir doch alle schon wissen, dass wir in einer digitalen Schattenwelt permanent Spuren hinterlassen?“, fragte Alfred Nordmann.

„Wer kann noch zur Verantwortung gezogen werden“, sorgten sich Mitglieder des Kaos Komputer Clubs, „wenn Nacktfotos der Mitschülerin völlig dezentralisiert von Handy zu Handy weitergereicht werden?“

„Haben wir es mit einem Gesetzesdefizit zu tun oder mit einem Vollzugsdefizit – und kann der Vollzug technisch überhaupt noch mithalten?“

Initiiert durch dieses Forum wurden weitere Veranstaltungen zum Thema geplant:

Forum 07.04.2011: Datensicherheit in der Medizin

Workshop 01.11.2010: Privatheit vs. Fortschritt

Forum 17.05.2010: Urheberrecht und Informationsgesellschaft

Interdisziplinäre Veröffentlichung initiiert durch diese Veranstaltung ist in Vorbereitung:

Schutz genetischer, medizinischer und sozialer Daten als multidisziplinäre Aufgabe. Herausgeber: Anzinger, Heribert, Hamacher, Kay, Katzenbeisser, Stefan (Hrsg.). Springer Verlag, 2013.

  • Vertraulichkeit und Privatsphäre im Internet der Zukunft / Prof. Dr. Johannes Buchmann / Vortrag Forum 1
  • Intelligente Chipkarten: Bald redet das Auto mit dem Ordnungsamt / Professor Johannes Buchmann spricht im FR-Interview über das Internet der Zukunft und mögliche Folgen für die Verbraucher. Frankfurter Rundschau Nr.28, 03.02.2010
  • Kernbereichsschutz im digitalen Zeitalter / Dr. Constanze Kurz / Zeitschrift: Betrifft Justiz, Nr.100, Dezember 2009
  • Podcast 3sat, Diskussionsrunde mit Constanze Kurz u.a. vom 04.02.2010 zum Thema „Die Welt ist flach“ zu Digital Natives, digitaler Privatsphäre, Kosten des Internets und anderen Themen.

Impressionen