AplPie

Additive Fertigung von bleifreien Piezokeramiken

Laufzeit: 1.2021 – 12.2022

---

Dr. Jurij Koruza | Lovro Fulanović
FB 11, FG Nichtmetallisch-Anorganische Werkstoffe (NAW)

Prof. Dr.-Ing. Matthias Weigold | Stefan Mischliwski
FB 16, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen
(PTW)

---

Projektbeschreibung:

Piezokeramische Materialien sind unverzichtbar in der Robotik, Energieumwandlung, Medizintechnik, Unterhaltungselektronik und in autonomen Fahrzeugen. Ihr zunehmender Gebrauch wird allerdings zu einem großen Problem, da sie große Mengen an giftigem Blei enthalten, das nicht recycelt werden kann und als Elektroschrott endet. Die zahlreichen bleifreien Piezokeramiken, die in den letzten Jahren entwickelt wurden, erreichen nicht die hohe Leistungsfähigkeit ihrer bleihaltigen Pendants, daher werden neue Ansätze benötigt. Das Ziel dieses Projekts ist es, mithilfe von 3D-Druck umweltfreundliche bleifreie Piezokeramiken und Verbundwerkstoffe mit verbesserter elektromechanischer Leistung zu konzipieren, um die genannten Probleme zu lösen.