Serious Games für Sport und Gesundheit

Technologie-gestützte Messung und Evaluation der Wirksamkeit und Akzeptanz von Serious-Games für Sport und Gesundheit

Die Projektziele wurden auf der Grundlage einschlägiger Vorarbeiten der Arbeitsgruppe umgesetzt. Relevant sind v.a. die Entwicklung einer technischen Plattform (ErgoActive) zur Implementierung von Trainingsspielen (Göbel et al., 2010) und geeigneter Fragebögen zur Erfassung von „User Experience“ (Göbel, Gutjahr & Hardy, 2013). Außerdem gab es bereits theoretische Vorarbeiten zum motorischen Lernen in Computerspielen (Wiemeyer & Hardy, 2013).

Laufzeit: 07.2012 – 11.2013

Download Poster (Stand 01.2016)und Abstract

Prof. Wolfgang Ellermeier | FB 03, Humanwissenschaften

Dr. Stefan Göbel | FB 18, Elektrotechnik und Informationstechnik

Prof. Dr. Josef Wiemeyer / [Koop.: PD Dr med. B. Lettgen Dr. S. Becker (Kinderkliniken DA)] | FB 03, Humanwissenschaften

Konferenzveröffentlichung

Technologie-gestützte Messung und Evaluation der Wirksamkeit und Akzeptanz von Serious Games für Sport und Gesundheit In: 1. Tag der Interdisziplinarität, Forum für interdisziplinäre Forschung, Darmstadt, 28. Januar 2016