IT-Research of Concern

Bewertung von Dual-Use Risiken in der Softwareentwicklung

Das Projekt geht der Frage nach, ob auch in der Informatik ein IT Research and Development of Concern definiert werden kann, das einer besonderen Dual-Use Folgenabschätzung bedarf und ähnlich wie in den Lebenswissenschaften dazu beiträgt, das Potential für Missbrauch während der Softwareentwicklung zu verringern.

Das Ziel ist die Dual-Use Analysemethode in weiteren Forschungsprojekten systematisch und fallorientiert auf Basis der Evaluation der Dual-Use Analyse von Social Media Analytics-Software weiterzuentwickeln.


Laufzeit: 1.2019 – 12.2021

Prof. Dr. Christian Reuter | FB 20, PEASEC

Thea Riebe M.A. | FB 20, Peasec

Prof. Dr. Alfred Nordmann | FB 2, Philosophie der Technowissenschaften

Weitere Informationen zum Projekt