Alljährliche FiF Lectures

Im Gedenkjahr der Reformation 2017 aus der Taufe gehoben, soll die FiF Lecture ein Thema von allgemeinerem Interesse für die Öffentlichkeit innerhalb und außerhalb der Universität zur Diskussion stellen. In loser Folge lädt das FiF hierzu namhafte Persönlichkeiten zu öffentlichen Vorträgen ein. Die Vorträge finden in betont festlichem Rahmen statt und unterstreichen den Anspruch des FiF, Debatten über die Fachgrenzen hinaus Anstöße zu geben. Feste unterbrechen den Alltag. Und so ist auch die jährliche Fif Lecture ein Fest der Wissenschaft und des wissenschaftlichen Austauschs jenseits der Alltagsroutinen.