Aktuelles

Aktuelles

  • 30.06.2017 10:00

    Fachdidaktik-Symposium

    Didaktik ist in vielen an der TU Darmstadt vertretenen Fächern nicht nur Praxis, sondern Forschungsgegenstand. Mit dem Ziel, ein fachdidaktisches Netzwerk an der Universität zu initiieren und zu etablieren, findet unter der Federführung der Physikdidaktik (Verena Spatz) und Technikdidaktik (Ralf Tenberg) am 30. Juni 2017 ein Fachdidaktik-Symposion statt.

    Weitere Informationen

  • 05.07.2017 13:14

    Das Akademische Viertel am 5. Juli

    Jan Engberg, Business Communication Universität Aarhus (dänischer Linguist)

    Zeit: Mittwoch 5. Juli 2017 um 13:00 Uhr c.t. (drei Viertelstunden)

    Ort: ULB S1|20 im Vortragssaal der ULB, UG

    In diesem Sommersemester feiert das „Akademische Viertel“ ein kleines Jubiläum: Es findet zum zehnten Male statt. Alle vierzehn Tage, immer mittwochs um 13 Uhr c.t., gibt es im Hörsaal der ULB die Gelegenheit, Einblicke in aktuelle Forschungsthemen aus allen möglichen, an der TU Darmstadt vertretenen Disziplinen zu gewinnen. Das Themenspektrum der Jubiläumsrunde reicht von Schwierigkeiten des Urheberrechts über Grundprobleme der Wissenssoziologie bis hin zur Frage des Vertrauens in der Unternehmenskommunikation. Erwartet werden können spannende Akzente – pointiert, vielleicht auch provokativ, in jedem Falle aber nachdenkenswert. Jeder, der zur Mittagspause am Blick über den eigenen disziplinären „Tellerrand“ interessiert ist, ist willkommen.

    mehr

  • 14.07.2017 09:00

    Vertrauen in der Unternehmenskommunikation

    Workshop am 14. Juli 2017 im Vortragssaal der ULB

    Ohne Vertrauen lässt sich nicht leben. Wie aber wird in verschiedenen Bereichen beruflicher Interaktion Vertrauen generiert und aufrechterhalten?

    Setzt vertrauensvolle Kommunikation nicht bereits Vertrauen voraus?

    Bedarf Vertrauen andererseits nicht auch eines „gesunden“ Misstrauens?

    Der Workshop sucht Einblicke in und Austausch über die offenkundig paradoxale Verfasstheit der Kommunikation des Vertrauens.

    In Kooperation mit Prof. Jan Engberg, School of Communication and Culture der Aarhus University (Dänemark) und Prof. Nina Janich, Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft TU Darmstadt.

    Weitere Informationen hier.